Zeichnen lernen – auch für den Nichtkünstler!

Sie sind nicht zum Künstler geboren? Kreativität ist Ihnen ein Fremdwort? Viele andere können das, aber Sie nicht? 

Das ist eine Vorstellung in Ihrem Kopf. Zeichnen kann jeder, zumindest kann es jeder lernen. Die einzige Bereitschaft, die dazu mitzubringen ist, ist ein wenig Geduld für die Auseinandersetzung mit der Thematik und üben, üben, und nochmals üben. Das alles ohne Zwang. Es soll Spaß machen. Wenn Sie keine Lust haben zum üben, dann lassen Sie es besser bleiben und machen es einfach ein andermal erneut.

Nur, wie fangen Sie nun an? 

Als erstes brauchen sie das Material:

Und dann dürfen Sie beginnen – frei nach dem Motto“ Zeichnen für Anfänger” – “Zeichnen für jeden” oder “Zeichnen leicht gemacht”

Im ersten Schritt ist es am besten, einfach Kringel, Zeichen, wie auch immer aufs Papier zu bringen zur Materialerforschung.

Im zweiten Schritt versuchen Sie runde und gerade Linien zu zeichnen. Die runden Linien kommen aus dem Handgelenk, für die Graden legen Sie die gesamte Hand auf und ziehen eine Linie übers Papier. Sie werden sich wundern, so einfach ist es nicht, aber es ist erlernbar!

Im dritten Schritt üben sie die Technik des Schraffierens. Die brauchen Sie dringend um Schatten zu zeichnen.

Im vierten Schritt suchen Sie sich ein Motiv. Bitte mit einfachen Dingen probieren, zum Beispiel eine Wase oder eine Tasse. Ihr Hund und das Selbstportrait kommt später 😉

Im fünften Schritt wird Ihnen klar, dass Beobachtungsgabe das A und O ist. Sie zeichnen was Sie sehen. D.h., Schatten werden dunkel gemacht und helle Flecken weggelassen.

Und im sechsten Schritt stellt sich die Überlegung, ob Konturen zu zeichnen sind. Treffen Kanten aufeinandertreffen, kann man sie mittels einer Linie abgrenzen.

Und zum Schluss: auch wenn es erst mal nicht so hübsch wird, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und niemand ist zum Zeichner geboren. Wir alle mussten es lernen und wir können es. In dem Sinne ist zeichnen für Kinder ebenso möglich und Sie dürfen es Ihrem Sprössling gern beibringen, wenn Sie Ihren Selbstversuch beendet haben.