Küche richtig auswählen – was muss man vor dem Küchenkauf beachten

Küche richtig auswählen - was muss man vor dem Küchenkauf beachten

Die Küche ist das Herz und die Seele eines jeden Hauses. Deshalb ist es so wichtig, das perfekte Set auszuwählen und nicht enttäuscht zu sein, wenn es einmal installiert ist. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Schränke aufstellen sollten, welche Materialien bevorzugt werden und woran Sie viel Geld sparen können. Nur gute und wichtige Ratschläge, die Sie in den Geschäften nicht hören werden.

Küche richtig auswählen – was muss man vor dem Küchenkauf beachten

Wie Sie alle Nuancen berücksichtigen

Mit der modernen Küche können Sie einen Raum schaffen, der den individuellen Anforderungen des Besitzers entspricht. Bevor Sie sich auf die Suche nach der richtigen Küchenzeile machen, sollten Sie einige wichtige Fragen klären:

Muss der Raum renoviert werden? Wenn ja, muss es fertig sein, bevor Sie ein Küchenset kaufen.

Denken Sie im Detail über die Menge und Größe der zukünftigen Möbel, die nicht mehr als 20% der Fläche des Raumes einnehmen sollten.

Welche Art von Geräten (auch Einbaugeräte und Kleingeräte) benötigen Sie und wo sollen diese platziert werden? Müssen Sie Leitungen und Steckdosen verlegen?

Wie viel Stauraum benötigen Sie für Utensilien, Lebensmittel, Selbstgemachtes? Überlegen Sie, wie Sie den vorhandenen Platz funktional nutzen können: durch Eckschränke, Schiebe-Module, zusätzliche Regale, zusätzliche Gitterkörbe.

Und wo sollte der Essbereich sein, und was wären die besten Möbel dafür? Wenn es die Fläche zulässt, können Sie einen großen runden Tisch und feste Stühle aufstellen. Kleinere Küchen können einen klapp- oder ausziehbaren Tisch, eine Bartheke oder stilvolle Klappstühle verwenden.

Haben Sie Ecken, Kanten, Leisten oder Nischen in Ihrer Küche? Wie werden Sie sie verwenden?

Wenn Sie das Budget berechnet und die allgemeinen Wünsche für die zukünftige Küche festgelegt haben, können Sie zur Detailplanung und Materialauswahl übergehen.

Küche richtig auswählen

Ausstattung der Küche – L-förmige Küche

Der L-förmige Grundriss ist praktisch, um den Küchenraum funktional aufzuteilen, die Bewegungsfreiheit zu erhalten und gleichzeitig zwei Köche in einem Arbeitsdreieck (Lagerbereich, Spülbereich, Kochbereich) unterzubringen.

Eine klassische Lösung für Räume, die fast quadratisch sind. Mit den Eckschränken können die schwer zugänglichen Bereiche durch Auszugssysteme auf mehreren Ebenen optimal genutzt werden.

respekta Winkelküche Küchenzeile Küche L-Form Küche Wildeiche Weiß 250x172 cm
  • Moderne respekta Winkelküche 250 x 172 cm inklusive Einbaugeräte.
  • Die Küche enthält einen Einbaubackofen inkl.Glaskeramikkochfeld. Folgende Beheizungsarten stehen Ihnen zur Verfügung: Ober-/Unterhitze, Grill.
  • Weiterhin ist ein vollintegrierter, 60 cm Einbaugeschirrspüler verbaut. Mit einer Energieeffizienzklasse von A++ schont dieser die Umwelt und Ihren Geldbeutel.
  • Die enthaltene 60 cm Schräghaube hat einen Luftstrom von 339 m³/h bei maximaler Geschwindigkeit. Somit hat auch hartnäckiger Dunst keine Chance. Die ergonomische Arbeitshöhe von 91 cm schont Ihren Rücken und ermöglicht ein sehr angenehmes Arbeiten.
  • Stangengriffe aus Metall, runden das Gesamtbild ab. Die Küche kann wechselseitig aufgebaut werden. Somit sind Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Küche keine Grenzen gesetzt.

Letzte Aktualisierung am 17.02.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das könnte Sie auch interessieren:  Deko-Zug selber machen - Schöne Gartendekoration

U-förmige Küche

Geeignet für ausreichend große, quadratische oder rechteckige Räume, in denen eine große Anzahl von Aufbewahrungssystemen und Küchengeräten untergebracht werden soll.

Für eine komfortable Bedienung sollte die optimale Länge der parallelen Linien der Küche mindestens eineinhalb und höchstens zwei Meter betragen, und die Verbindungszone zwischen ihnen sollte mehr als 2,5 Meter betragen.

Lineare Küche

Ideal für schmale Räume mit einer Breite von weniger als zwei Metern und einer Gesamtfläche von 6-12 Quadratmetern. Um den Platz effizient zu nutzen, können Sie Einbaugeräte unter die Arbeitsplatte Ihrer Küchenzeile stellen, Auszugssysteme für Utensilien und Oberschränke für Lebensmittel definieren.

Für Hunde oder Katzen bestellen Sie einen speziellen Fütterer, der aus dem unteren Sockel des Sets herausgleitet.

Am besten ordnen Sie die Gegenstände in dieser Reihenfolge an: Kühlschrank, Arbeitsplatte, Spüle, zweite Arbeitsplatte und Herd. In kleinen Küchen wird der klappbare Esstisch in der gegenüberliegenden Wand montiert und schafft so nützlichen Platz.

Küche 240cm in Eiche von FIWODO - ERWEITERBAR - günstig + schnell - Einbauküche Junona Line Set 240
  • Küchenzeile - 2,4m Länge - Front-Farbe: Eiche / Eiche, Korpusfarbe: Wenge - 7 Schränke (siehe Skizze) - individuell erweiterbar - Stellen Sie sich Ihre Traumküche selbst zusammen bei FIWODO
  • ohne E-Geräte, Glaseinlegeboden (Bild weicht ab!), Spülbecken und Dekoration - Weitere Küchenschränke, Spülbecken und mehr sind gegen Aufpreis problemlos bestellbar bei FIWODO
  • schnelle Lieferzeit - Die Lieferung erfolgt unmontiert (mit Bilder-Aufbauanleitung) bis Bordsteinkante!
  • Fragen? Kontaktieren Sie uns unter der Tel: 035894 / 30002 oder per Email an: info@fiwodo.de
  • Für weitere Informationen einfach mal den Hersteller googln - mehr als 1500 positive Bewertungen sprechen für sich.

Letzte Aktualisierung am 17.02.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Insel- und Halbinselküchen

Diese Anordnung kommt für Räume mit einer Größe von mindestens 20 Quadratmetern in Frage. Bei traditionellen Inselküchen steht in der Mitte ein Tisch mit Spüle oder Herd, bei Halbinselküchen ist das Zentrum die Bar. Aber natürlich entscheidet jeder Eigentümer selbst, welche Funktionen er seiner Insel oder Halbinsel zuweisen möchte.

Die optimale Größe des freistehenden Arbeitsbereichs ist ein Quadrat mit einer Seitenlänge von 120 cm. Die Standardlänge einer Halbinsel beträgt 120-180 cm. In der Regel gibt es zwei oder drei 60 cm breite Küchenmodule.

Das könnte Sie auch interessieren:  Sitzhocker aus einem Autoreifen

Zweireihige Küche

Nur so lässt sich ein langgestreckter Raum optimal ausnutzen. Geeignet für Küchen von mindestens 9 Quadratmetern und einer Breite von mindestens 2,5 Metern. Wenn Sie Ihre Küchenzeilen installiert haben, sollte die Breite des Ganges nicht weniger als 120 cm betragen.

Wenn Sie genug von Griffen haben, entscheiden Sie sich für das Push to open-System. Die Türen reagieren auf leichte Berührungen und öffnen sich leise und sanft.

Eine gute Idee wäre es, den Herd und die Spüle auf einer Seite der Küche zu montieren und den Gefrierschrank auf der anderen Seite. Oder Sie können z. B. einen Kühlschrank mit Spüle an der linken Wand und einen Herd mit Schneidetisch an der rechten Wand installieren.

Der einzige Nachteil der zweireihigen Anordnung ist das Fehlen eines klar definierten Essbereichs.

Wie man ein Material für eine Küchenzeile auswählt

Küche Rohbau und Front

Die populärsten und preisgünstigsten Materialien für die Küche sind heute MDF (Feinfraktion) und Spanplatte (Spanplatte). Beide Optionen ermöglichen es Ihnen, ein Qualitätsprodukt herzustellen, das den Umweltstandards entspricht.

Eine spezielle Sockelversiegelung verhindert, dass Feuchtigkeit und Staub unter die Küchenmöbel gelangen. Es kann zusammen mit einem Headset bestellt oder separat erworben werden.

Für die Fronten und Gehäuse empfiehlt sich jedoch die Verwendung von MDF, das mit Kunststoff, Furnier, Emaille, Acryl oder PVC-Folie überzogen werden kann. Dieses Material ist relativ preiswert, seine Struktur ist dem natürlichen Holz am ähnlichsten. Und auf Kosten einer Vielzahl von Imprägnierungen und Komponenten MDF hat wichtige Eigenschaften für aggressive Küche Umwelt: gute Beständigkeit gegen Pilze und Schimmel, Feuchtigkeitsbeständigkeit, hervorragende Toleranz von hohen Temperaturen.

Apropos Temperaturen. Achten Sie darauf, einen Abstand von 2,5 cm zwischen dem Herd (gilt nicht für Einbaugeräte, die mit einem speziellen Kühlsystem ausgestattet sind) und angrenzenden Küchenmöbeln einzuhalten. Dadurch wird die Belüftung verbessert und das Kochfeld geschützt. Der entstehende Spalt kann mit einem speziellen Overlay geschlossen werden.

Glänzende Fronten sehen toll aus, werden aber leicht von Fingerabdrücken verdeckt und benötigen tägliche Pflege. Satinierte Oberflächen sind eine gute Wahl.

Wenn Sie sich für eine Küche mit nicht standardmäßigen oder teuren Fronten entschieden haben, dann sollten Sie sich bei der Lieferung vergewissern und unbedingt deren Anzahl, Größe und Krümmung überprüfen. Auch wenn Ihnen die Firmenvertreter versichern, dass alles in Ordnung ist. Nachdem Sie die Dokumente über den Erhalt der Küche unterschrieben haben, wird es schwierig sein, das Vorhandensein von Mängeln zu beweisen.

was muss man vor dem Küchenkauf beachten

Arbeitsplatte

Arbeitsplatten sollten vorzugsweise eine Stärke von 6-10 cm für Arbeitsplatten und 4 cm für Esstische haben.

Beachten Sie, dass das Gewicht der Tischplatte 23 kg nicht überschreiten darf.

Das könnte Sie auch interessieren:  Kreatives Wandregal selber bauen - Anleitung

Das praktischste Material wird Kunststein sein. Es ist viel leichter und wirtschaftlicher als seine natürlichen Gegenstücke, aber nicht weniger haltbar. Mit Kunststein können Sie jedes Gestein imitieren und glatte Arbeitsplatten in den unterschiedlichsten Formen ohne sichtbare Fugen und Nähte schaffen.

Küchenschürze

Die Schürze schützt die Wände des Arbeitsbereichs vor Feuchtigkeit, Fettspritzern, Schlacke und anderen Arten von Schmutz. Die durchschnittliche Höhe der Schürze beträgt 48-60 cm. Das ideale Material in Bezug auf Preis, Qualität und Haltbarkeit ist Keramik, das Ihnen mehrere Jahrzehnte lang erhalten bleibt.

Wenn das Budget begrenzt ist, können Sie eine preiswerte Küche Set in Pastellfarben zu kaufen, und als Design-Akzent, wählen Sie die spektakulärste Schürze Prämie. Es wird ein Highlight für den Innenraum sein.

Platzsparende Ideen für kleine Küchen

Die praktischste Variante für die Küche ist ein geräumiger Oberschrank mit einer nach oben öffnenden Tür. Ein solches Modell kann ein Trockengestell, Regale zur Aufbewahrung von Lebensmitteln und Utensilien beherbergen.

Wenn die Küche über Innentrennwände aus Gipskarton verfügt, halten diese dem Gewicht der Schränke wahrscheinlich nicht stand. Aber die Schienen mit Haken, Gitterböden, Halter für Gläser und Papierhandtücher – durchaus.

Sie könnten auch Schubladen und ausziehbare Körbe verwenden, die mit einem cleveren System von Zubehör bestückt werden können, um Küchenutensilien und Kleinteile ordentlich aufzubewahren.

Eine tolle Lösung sind Eckschubladen, die diagonal zur hinteren Ecke der Wand verlaufen. Dank ihres einzigartigen Designs können sie dreimal so viele Gegenstände aufnehmen wie eine herkömmliche Box.

Ihr Set wird viel länger halten, wenn Ihre Schreibtischschubladen mit Metaboxen (Metallseiten) gefertigt sind. Schubladen aus Spanplatten werden durch Feuchtigkeit und das Gewicht von Geschirr schnell beschädigt.

Installieren Sie Eckschranksysteme mit einem Karussell – Fachböden, die sich um eine fest montierte vertikale Stange drehen. Dies spart nützlichen Platz und erleichtert die Aufbewahrung von Geschirr an schwer zugänglichen Stellen erheblich.

Woran Sie beim Kauf einer Küche sparen können

Küchen im modernen Stil mit glatten, lakonischen Fronten sind deutlich günstiger als Klassiker mit aufwendigen Oberflächen, Gittern und bunten Glaseinsätzen.
Eine Standardküche, die nicht nach Maß gefertigt wird, ist um 25-30% günstiger.

Berechnen Sie die Breite der Schränke, die Sie benötigen, genau. Zum Beispiel ist ein 80 cm breiter Küchenschrank 5-10 % günstiger als zwei 40 cm breite Schränke. Testen Sie unsere kostenlose Online-Küchenplanungs- und Kalkulationssoftware.

Module mit einer Flügeltür sind preiswerter als solche mit zwei.

Standardmäßig kosten 60 cm hohe Schränke 10-20% weniger als 72 cm oder 92 cm hohe Geräte.

Verzichten Sie auf einige der teuren Hängeschränke und verdünnen Sie sie mit Regalen und bequemen, geräumigen Tischen.

Halten Sie Ausschau nach Sonderangeboten der großen Küchenmöbelhersteller. Auf Websites werden oft Sets angezeigt, die zu einem Sonderpreis erworben werden können. Manchmal kann der Rabatt 60-70% erreichen. Übrigens können Sie eine preiswerte Küche an einem Stand auf Möbelmessen kaufen.

Bringen Sie hochwertige, zuverlässige und komfortable Beschläge an den Schränken an, die Sie am häufigsten benutzen werden. An den schwersten, tiefsten Schubladen können Sie teure Schienen für Töpfe, Pfannen und Lebensmittel anbringen. Für alles andere können Sie günstigere Optionen wählen.
Sie müssen keine teuren Griffe für Küchenmöbel kaufen. Die Hauptsache ist, dass sie plattiert werden sollten.

Es ist nicht notwendig, eine Küche mit allen Geräten auf einmal zu kaufen. Separat gekaufte Geräte kosten im Durchschnitt 30 % weniger. Außerdem können Sie die notwendigen Geräte abholen.

Haben Sie alle Details des zukünftigen Küchensets durchdacht? Bestellen Sie es nicht überstürzt. Bitten Sie zunächst einige Firmen um eine Kostenkalkulation und erstellen Sie eine detaillierte Küchenspezifikation. Sparen Sie keine Zeit und suchen Sie nach Bewertungen über die Hersteller von Küchensets. Lesen Sie den Vertrag in einer ruhigen Umgebung zu Hause sorgfältig durch, finden Sie alle Nuancen heraus.

Viel Spaß bei der Küchenauswahl!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünfzehn − sieben =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.