fbpx

Haus aus Pfefferkuchen

haus-aus-pfefferkuchen-dekoking-com

Zur Adventszeit gehören auch leckere Pfefferkuchen. Sie sind sehr beliebt auch deswegen, weil sie viele Gewürze haben und ein intensives Aroma. Man kann aus Pfefferkuchen ein Haus selber machen – das ist ein Klassiker! Schauen Sie an. 

Haus aus Pfefferkuchen

Für das Pfefferkuchen Haus können Sie selber den Teig herstellen. Außerdem man braucht: Süßigkeiten, Bonbons, blaue, silberne, grüne, braune Speisefarbe und Deko, 3 Eiweiß und Puderzucker.

Das könnte Sie auch interessieren:  Kerzenständer aus Tesafilm

haus-aus-pfefferkuchen-dekoking-com-8

haus-aus-pfefferkuchen-dekoking-com-9




Man muss das Eiweiß mit dem Mixer schlagen und dabei nach und nach den Puderzucker zugeben.

haus-aus-pfefferkuchen-dekoking-com-6

Dann sollen wir den Pfefferkuchen-Teig ausrollen und in kleinen Teilen ausschneiden.

Das könnte Sie auch interessieren:  Eule Kissen selber nähen

haus-aus-pfefferkuchen-dekoking-com-5

Den Teig auf dem Backblech legen und im Backofen etwa 10 Minuten bei 180 Grad goldbraun backen.

haus-aus-pfefferkuchen-dekoking-com-4

Danach die Pfefferkuchen-Teile auskühlen lassen und danach sie mit dem Zuckerguss ankleben und trocknen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren:  Apfel Weintrauben Smoothie - Rezept

haus-aus-pfefferkuchen-dekoking-com-7

Alle Teile zukleben, dass ein Häuschen entsteht.

haus-aus-pfefferkuchen-dekoking-com-3

haus-aus-pfefferkuchen-dekoking-com-2

Und dann muss man nur dekorieren…




haus-aus-pfefferkuchen-dekoking-com-1

haus-aus-pfefferkuchen-dekoking-com

Das hübsche Pfefferkuchenhaus ist fertig. Ein Tannenbaum können Sie auch machen und die Tischdekoration ist toll.

Quelle: vk.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 × fünf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

vom Hobby zur EinnahmequelleMit Basteln Geld verdienen!

Fertige Lösungen, um Dein Hobby in Einnahmequelle umzuwandeln!