Papierperlen selber basteln

Papierperlen basteln

Papierperlen sehen sehr wirkungsvoll aus und machen viel Spaß beim Basteln. Es handelt sich um Papierstreifen, die zu Rollen aufgerollt werden. Sie können sie mit Resten von farbigem Papier aus Ihrem Vorrat herstellen. Sie können Papierperlen in einer Vielzahl von Formen herstellen, von runden bis hin zu zylindrischen Formen, Fässern, Kegeln und so weiter. Die Breite, Form und Länge der Streifen, aber auch die Dicke des Papiers spielen eine wichtige Rolle für die endgültige Form der Perle.

Papierperlen basteln – Tutorial

Wir beginnen mit der Herstellung von Schablonen in Form von Pappstreifen – damit können Sie die benötigte Anzahl von Papierstreifen ausschneiden, damit Sie nicht jedes Mal die gleichen Maße nehmen müssen. Die Enden der Streifen werden zusammengeklebt (es gibt drei Streifen mit abgeschrägten Enden, um runde Perlen herzustellen) und dann zu Rollen gerollt.

Die Beschichtung der Papierperlen mit einer Schicht aus Glanzlack fixiert das Papier und macht es verschleißfest. Wenn Sie die Papierperlen mit gekauften Papierperlen abwechseln, erhalten Sie ein fertiges Produkt. Mit diesem Projekt können Sie ein wunderschönes Geschenkset herstellen, also nichts wie ran an die Arbeit.

Papierperlen

Sie benötigen: 

  • Dekorationspapier-Set – helle Tupfen;
  • versilberte runde Perlen und trommelförmige Perlen;
  • 1mm Gummischnur für Perlen;
  • Zierdraht zum Auffädeln von Perlen 250 mm;
  • 300mm versilberte Kette;
  • Verbindungsringe;
  • Verschlußring;
  • Quetschkugeln;
  • Zange mit verlängerten, abgerundeten Backen;
  • Drahtschneider;
  • Perlenkleber;
  • 50mm Sterling Silber Sicherheitsnadel
  • Schmuckdraht aus Sterlingsilber für Ohrringe;
  • weißer Karton, dünn 12×12;
  • Holzspieß (Stock);
  • glänzender transparenter Lack.
SYZOPQ Quilling-Set, Quilling-Werkzeuge, Papier Quilling Kits Papier-Quilling-Set mit Aufbewahrungsbox
  • Quilling-Werkzeuge: Aufbewahrungsbox, Papier-Crimpzange, Quilling-Schlitz-Werkzeuge, elektrischer Schlitz-Rollstift, Ahle, Quilling-Kamm, Mini-Form, Pinzette, Schere, Präzisionsspitzen-Applikatorflaschen, 3 Form-Türme, Perlenstift, Quilling-Curling-Trainer, Quilling-Gitter-Anleitung (evtl. nicht in deutscher Sprache), Quilling-Box.
  • Quilling-Papier: 3 mm x 39 cm – 30 Farben (Farbverlauf), 600 Streifen und 5 mm x 39 cm – 30 Farben (Farbverlauf), 600 Streifen. Quilling-Papierstreifen in ausreichend Farben und Größen für Ihre Bastelarbeiten.
  • Aufbewahrungsbox: Zum einfachen Aufbewahren Ihrer Streifen. Inkl. Werkzeug. Ideal für kleine Bastelarbeiten. Aufbewahrungsbox aus dickem PP-Kunststoff-Material - besonders langlebig.
  • Quilling-Papier und Quilling-Werkzeuge. Das perfekte Komplettset zum Basteln mit Papierstreifen.
  • Ein gutes Set für Anfänger. So wird Quilling schnell zum Lieblingshobby. Dieses umfangreiche Set eignet sich auch für den Handarbeitsunterricht. Oder nutzen Sie das Set für eigene Kreationen, für Ihre Familie und andere liebe Menschen.

Papierperlen selber machen – so geht’s

Papierperlen selber basteln

  1. Machen Sie Markierungen entlang der Oberkante des 12×12-Kartonbogens bei 16 mm, 24 mm und 32 mm von der linken Ecke aus. Markieren Sie unten im Abstand von 4 mm, 16 mm, 24 mm und 28 mm. Verbinden Sie die Markierungen mit Linien. (Verbinden Sie die 4 mm-Markierung mit der oberen linken Ecke, beschneiden und nähen Sie).
  2. Schneiden Sie das Papier entlang der nächsten drei Linien zu, sodass drei kegelförmige Schablonenstreifen entstehen. Legen Sie die Schablone auf die linke Seite des Schnittmusterpapiers. Markieren Sie es, schneiden Sie es aus. Heften Sie zwei 12 mm breite Enden und zwei 8 mm breite Enden zusammen, um einen kegelförmigen Streifen zu erhalten.
  3. Machen Sie am Ende eines Holzspießes einen 20 mm langen Schlitz. Schieben Sie die breite Spitze des Papierstreifens bis zur Mitte der Breite in diesen Schlitz. Beginnen Sie, den Streifen zu verdrehen. Versuchen Sie, eine gerade und gleichmäßige Kante zu halten, während Sie die Streifen auf den Spieß drehen.
  4. Halten Sie eine leichte Papierspannung zwischen dem kleinen Finger und dem Ringfinger aufrecht und rollen Sie den Streifen weiter auf. Versuchen Sie, beide Seiten der Wulstverjüngung im gleichen Winkel zu halten, während Sie den Streifen rollen, und korrigieren Sie die Form der Wulst sofort, falls erforderlich.
  5. Sichern Sie die Enden der Papierstreifen mit doppelseitigem Klebeband. Schieben Sie die Perle mit dem Daumennagel vom Bambusspieß, um die Locken zusammenzuhalten. Wiederholen Sie den Vorgang und fertigen Sie weitere 13 Perlen unter Verwendung der Papierstreifen-Schneideschablone an.
  6. Fädeln Sie jede Perle auf eine dünne Stricknadel oder ein Cocktailstäbchen. Tragen Sie einen glänzenden Klarlack mit einem Pinsel auf die Perle auf. Lassen Sie den Lack trocknen und bewegen Sie dabei gelegentlich die Perle um die Nadel, damit sie nicht an der Nadel kleben bleibt.
  7. So bauen Sie das Armband zusammen: Schneiden Sie ein Stück elastische Perlenschnur ab und machen Sie einen Knoten an einem Ende der Schnur. Fädeln Sie eine Papierperle, eine tüllenförmige Perle, eine Silberperle und dann eine weitere tüllenförmige Perle auf die Spitze.
  8. Fahren Sie auf die gleiche Weise mit dem Hinzufügen von Perlen fort, bis Sie sieben Papierperlen verwendet haben. Beenden Sie die Herstellung des Armbands mit einer Perle in Form eines Tüllenrings. Überprüfen Sie die Größe des Armbands an Ihrem Handgelenk und fügen Sie nach Bedarf Perlen hinzu oder entfernen Sie sie.
  9. Binden Sie einen Knoten. Geben Sie einen Klecks Perlenkleber auf den Knoten und lassen Sie ihn trocknen. Wenn der Kleber getrocknet ist, fädeln Sie die Enden der Spitze in die Papierperle ein und ziehen Sie vorsichtig daran, um den Knoten im Inneren zu festigen. Schneiden Sie die Enden mit einer Schere ab.
  10. So setzen Sie die Kette zusammen: Fädeln Sie sieben Papierperlen sowie Tüllenringperlen und Silberperlen auf den Schmuckdraht. Bringen Sie an einem Ende eine Quetschperle und dann einen Verbindungsring an. Fädeln Sie eine Drahtschleife durch die Quetschkugel.
  11. Ziehen Sie den Draht an, um eine kleine Schleife um den Verbindungsring zu bilden. Stecken Sie das lose Ende in ein paar nahe gelegene Perlen, um es zu sichern. Quetschen Sie die Quetschwulst mit einer Zange mit verlängerten Halbrundbacken fest zusammen. Wiederholen Sie das Gleiche am anderen Ende des Drahtes.
  12. Öffnen Sie die Verbindungsringe und fügen Sie an jedem Ende der Kette 150 mm lange Ketten hinzu. Schließen Sie die Verbindungsringe. Befestigen Sie einen Verschlussring an einem Ende der Kette und eine Schlaufe oder einen anderen Verbindungsring am anderen Ende und Ihre Kette ist fertig.
  13. So fertigen Sie die Perlen für die Ohrringe an: Markieren Sie entlang der Oberkante des Schnittmusterpapiers 20 mm von der linken Ecke entfernt. Markieren Sie 10mm und 20mm am Boden. Schneiden Sie das Papier von der oberen Ecke bis zur 10-mm-Markierung am Boden und zwischen den Markierungen 20 mm ab.
  14. Kleben Sie beide Streifen zusammen, um ein langes Dreieck zu bilden. Führen Sie, beginnend mit dem breiten Ende, die Schritte 3-4 aus, um die Papierstreifen aufzurollen. Sichern Sie das Ende mit einem Klebestift oder einem Tropfen Klebstoff. Tragen Sie einen glänzenden Klarlack auf und lassen Sie ihn trocknen.
  15. Fädeln Sie die Silberperle, die Tüllenperle und die Papierperle auf den Kopfstift. Schneiden Sie die Spitze des Kopfstiftes ab und formen Sie mit einer Zange eine Schlaufe. Fädeln Sie in den Ohrringdraht ein. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um den zweiten Ohrring herzustellen.

Papierperlen basteln

Bestseller Nr. 1
Coppenrath Verlag GmbH & Co. KG Papierperlen zum Selbermachen
  • Herkunftsland:- Deutschland
  • Farbe: Teal/Turquoise Gruen
  • Beschreibung der Altersgruppe: Kinder
AngebotBestseller Nr. 3
4M Green Creativity Recycled Papierperlen (Anleitung in englisch)
  • Ökologisches Set.
  • Interesse der Kinder in der grünen Wissenschaft
  • Erstellen Sie Ihre eigenen einzigartigen Perlen.
  • Stundenlanger Spaß.
  • Ideal als Geburtstagsgeschenk.
AngebotBestseller Nr. 4
4M 68243 Experimentekasten
  • Recycelte Papierperlen Bastelset
  • Speziell entwickeltes Werkzeug verwandelt Papier in Perlen
  • Für individuelle Schmuckgestaltung
  • Eignet sich für jedes Papier
  • Inkl. bunter Papiere
Bestseller Nr. 6
SENHAI 7 in 1Quilling-Werkzeuge, 6st Andere Größe Kunst DIY Geschlitzt Papier Quilling-Werkzeuge
  • ANWENDUNG: Geschlitzte Werkzeugsätze für viel unterschiedlich große Papierstreifen, gestreckt in verschiedenen Formen. Sowohl kleine Handwerksbetriebe als auch große Projekte können problemlos bearbeitet werden. Ideal für Quilling, zum Herstellen von Papierperlen und für andere Schmuck- und Haushaltsanwendungen.
  • 6 VERSCHIEDENE GRÖSSE: 6 verschiedene Größen für Ihren Bedarf. Einfach den Walzvorgang zu starten und die verschiedenen Rollen zu erhalten, die für die Herstellung vieler Papierrollen erforderlich sind. Gut für kleine Kinder Bastelprojekte.
  • HOHE QUALITÄT: Langlebig. Stiftspitze übernehmen elastisches Edelstahlmaterial, starke Zähigkeit, nicht leicht Verformung zu verursachen. Weiche, bequeme Griffe treffen beim Rollen auf die schöne Länge.
  • Paket beinhaltet: 2 Stück geschlitzt + Prägung, 1 Stück Nadelwerkzeug, 1 Stück lang geschlitztes Werkzeug, 1 Stück kurz geschlitztes Werkzeug, 1 Stück großes geschlitztes Werkzeug, 1 Stück 9 mm geschlitzt
  • HINWEIS: Aus Sicherheitsgründen bitte von Kindern fernhalten.
Bestseller Nr. 8
Rayher Hobby 30069000 Doppelklebeband, 3 mm breit, Rolle mit 20 m, hochtransparent, säurefrei, Montageband
  • Doppelseitiges, hochtransparentes, säurefreies Klebeband, Rolle 20 m, Breite 3 mm, für höhe Ansprüche beim Kleben
  • Das Klebeband kann man schneiden aber auch leicht reißen. Das geht schnell und es bleibt kein Klebstoff an der Schere haften. Gewünschte Länge abrollen und aufkleben, Band abreißen, obere Schutzfolie abziehen
  • Die hohe Transparenz des Klebebands ermöglicht ein professionelles, unsichtbares Kleben auf sehr dünnen Papieren, z. B. Transparentpapieren. Für Papierbastelarbeiten, auf Pappmaché, Kunststoff, Glas und vielen anderen Untergründen zu verwenden
  • Mit dem 3 mm breiten Klebestreifen ist das Montageband ideal für kleinste, feinste Klebearbeiten geeignet. Ideal zum Kleben von Einladungen mit transparenten Einlegekarten, zum Verzieren von Geschenkboxen, Dekogläsern usw
  • Das doppelseitige Montageklebeband ist säurefrei, geklebte Fotos bekommen keinen Gelbstich. Das optimale Klebeband für Scrapbooking und feine Papierbastelarbeiten, die eine unsichtbare Verklebung brauchen
Bestseller Nr. 9
Designer-Schmuck aus Papier
  • Werner Schultze (Autor)
Bestseller Nr. 10

Schreibe einen Kommentar

Beste Ideen finden und realisieren

Egal ob Sie nach frische Bastelideen, Rezepten, Anleitungen, Deko- oder Wohnideen suchen - auf DekoKing.com finden sie beste und aktuelle Ideen & Inspirationen.

DekoKing-Logo_footer_228x130

Wer ist online

Im Moment ist niemand online.

Copyright © 2021 DekoKing.com